Friedensgebet

Rathaus Alzenau
Bildrechte: Johannes Oeters

Beeindruckend viele Menschen sind trotz Regen und starkem Wind zum Friedensgebet ans Rathaus gekommen. Pfarrvikar Sebastian Krems für die römisch-katholische Gemeinde, Pastor Noel Kachouh für die christliche Initative Alzenau und Pfarrer Johannes Oeters für unsere evangelisch-lutherische Kirchengemeinde waren an dem Friedensgebet beteiligt in dessem Verlauf auch Bürgermeister Stephan Noll, Landrat Dr. Alexander Legler, die Vorsitzende des Kreisjugendring Aschaffenburg, Isabell Ritter und die bayerische Digitalministerin Judith Gerlach deutliche Worte fanden.