Konfirmanden


 

Unterwegs zur Konfirmation

Die Kirche, in der Säuglinge und Kinder getauft werden, übernimmt zugleich die Verantwortung dafür, dass die heranwachsenden Getauften in die Lage versetzt werden, über ihren Glauben Rechenschaft abzulegen. Damit sich Jugendliche zum christlichen Glauben bekennen können, muss er ihnen zuvor nahe gebracht worden sein. Die Verpflichtung zur Unterweisung leitet die Kirche aus dem Taufbefehl Jesu ab (Matthäus 28, 18-20).

Die Konfirmation (lat: confirmatio=Bekräftigung, Stärkung) möchte Menschen in die Lage versetzen, mit eigenen Worten ihren Glauben zu formulieren. Ein Jahr lang bereiten sich die Jugendlichen im Konfirmandenkurs an Konfi-Samstagen, Konfi-Unterrichtseinheiten und auf Wochenendfreizeiten vor. Bei Gottesdienstbesuchen, Gemeindepraktika und Exkursionen lernen die Jugendlichen Gemeindeleben und christlichen Glauben näher kennen.

Mit der Konfirmation werden die jungen Menschen dann vollgültige Mitglieder unserer Gemeinde, dürfen an den Kirchenvorstandswahlen (nächste Wahl 2018) teilnehmen oder das Patenamt übernehmen.

Anprechpartner zum Thema Konfirmation:

Frau Pfarrerin Eva Güther-Fontaine

 

Konfirmation 2019

Feier der Konfirmation 2019

Samstag, 01. Juni 2019  -  18.30 Uhr   Beichte und Abendmahl
Sonntag, 02. Juni 2019  -  9.30 Uhr und 11.30 Uhr Segnungsgottesdienste

Viele weitere Informationen zur Konfirmation findet Ihr im KonfiWeb.

Evangelische-Termine Teaser

Mo, 21.1. 18 Uhr
Alzenau Dietrich-Bonhoeffer-Haus, Clubraum
Mo, 4.2. 18 Uhr
Alzenau Dietrich-Bonhoeffer-Haus, Clubraum
Mo, 18.2. 18 Uhr
Alzenau Dietrich-Bonhoeffer-Haus, Clubraum
Mo, 11.3. 18 Uhr
Alzenau Dietrich-Bonhoeffer-Haus, Clubraum
Mo, 25.3. 18 Uhr
Alzenau Dietrich-Bonhoeffer-Haus, Clubraum