Christbaum-Sammelaktion der Jugendverbände in Alzenau und Stadtteilen

Am Samstag den 8. Januar 2022 werden wieder die Christbäume in allen Stadtteilen Alzenaus abgeholt. In Alzenau, Wasserlos, Hörstein und Michelbach wird die Evangelische Jugend zusammen mit dem Jugendrotkreuz unterwegs sein. Gleichzeitig werden auch die Bäume in Kälberau von der Jugendfeuerwehr und in Albstadt von der Pfadfinderschaft St. Georg eingesammelt.

Damit die Aktion reibungslos durchgeführt werden kann, werden alle Bürger darum gebeten, ihre Bäume pünktlich bis 8:30 Uhr morgens gut sichtbar vor dem Haus zu positionieren. Die Bäume müssen komplett abgeschmückt sein, um sie umweltgerecht entsorgen zu können. Bäume, die zu spät rausgestellt werden, können nicht mehr berücksichtigt werden, da aufgrund des großen Gebietes jede Straße nur einmal angefahren wird.

Die Sammler werden dann bei Ihnen klingeln und um 3 Euro pro Baum bitten.

Der Erlös dieser Aktion kommt jeweils der eigenen Jugendarbeit zu Gute.

Die Evangelische Jugend Alzenau spendet außerdem die Hälfte ihres Anteils an
ein soziales Projekt in der Region. Helfen Sie uns mit Ihrer Spende, diese wertvolle und vielfältige Arbeit zu unterstützen.

Die Durchführung der Sammelaktion ist vorbehaltlich der aktuellen Corona-Situation.